In 3 Schritten die richtige Entscheidung treffen

Neulich fragte mich ein Freund wie ich mich zwischen zwei guten Optionen entscheide. Anfangs hat mich diese Frage ein wenig überfordert. Aber dann wurde mir bewusst, dass ich ständig solche Entscheidungen treffe. Ich habe unheimlich viel Freiheit: kein Arbeitsvertrag, kein Partner, keine Kinder. Wie habe ich also in den letzten Jahren Entscheidungen getroffen in meinem Leben?

Angst oder Leidenschaft?

Erstens versuche ich herauszufinden ob beide Optionen auf einer Leidenschaft beruhen oder ob eine der Optionen vielleicht auf Angst basiert.

Oft ist es schwierig den Unterschied herauszufinden. Angst kann sehr raffiniert sein und kann so intensiv sein, dass wir denke es wäre unsere Leidenschaft. Schau dir doch nur die vielen Workaholics an die mehr Geld verdienen als sie ausgeben können. Ist das wirklich ihre Leidenschaft? In machen Fällen mag das Fall der sein, aber die meisten werden wahrscheinlich von der Angst getrieben.

Ob eine Entscheidung auf Angst oder Leidenschaft beruht ist komplett von der Person abhängig. Zwei Menschen können in exakt derselben Situation sein, aber mit zwei ganz anderen Motiven. Emma und Tony haben, zum Beispiel, beide eine Weltreise gebucht und kriegen plötzlich einen Job angeboten. Für Emma ist dies ein Angebot dass sie vorher nie gehabt hat. Sie hat sich schon so lange gewünscht diese Reise zu machen, aber sie zweifelt ob sie jemals wieder die Möglichkeit dazu kriegt so viel Geld zu verdienen…

Tony hingegen will diese Reise eigentlich nur machen, damit er mit seinen Freunden mithalten kann. Er ist eigentlich kein großer Fan vom Reisen, hat aber Angst man könnte ihn als zurückgebliebenen Hinterwäldler abstempeln. Er möchte die Stelle wirklich ganz gerne, aber werden Menschen ihn noch seriös nehmen wenn er nie weiter gekommen ist als zwei Nachbarländer?

Achtsamkeit

Um herauszufinden ob meine Optionen auf Angst oder Leidenschaft beruhen, beobachte ich mich selber ganz gut. Ich beobachte meine Gedanken, mein Körperempfinden, meinen Atem, meine Stimmung. Mein ganzer Fokus richtet sich auf das Jetzt und nicht auf den mentalen Film über was in der Zukunft passieren könnte.

Aber wie kann ich denn jemals eine Entscheidung treffen wenn ich mich nicht aktiv damit auseinander setze?

Weil du keine Klarheit damit gewinnst dich mit deinem Verstand einer Situation zu nähern. Mit Achtsamkeit hingegen schon. So funktioniert es: Wenn du dich selbst täglich achtsam beobachtest (auch wenn es keine Entscheidungen zu treffen gibt), wirst du Änderungen in dir wahrnehmen. Du wirst merken wie du auf bestimmte Sachen reagierst. Nach einiger Zeit brauchst du gar keine aktiven Entscheidungen mehr treffen uns wirst du wissen was gut für dich ist und was nicht. Mit anderen Worten: Du wirst lernen dich mit deiner Intuition in Verbindung zu bringen. Weil wir so von uns selbst losgelöst sind, können nur noch wenige diese wertvolle Stimme unseres inneren Führers hören. Regelmäßige Achtsamkeitsübungen werden uns diese Gabe jedoch wieder ermöglichen!

Loslassen

Ob du nun immer noch eine Entscheidung treffen musst oder schon eine getroffen hast: Lasse los und höre auf die Zukunft kontrollieren zu wollen. Fange an dem Universum zu vertrauen.

Wenn du loslässt, dann lädst du das Universum ein dir die richtige Information zu geben die dir helfen werden eine Entscheidung zu treffen. Das Leben ist sehr mysteriös und es wird dich überraschen wie das Universum dich führen wird, wenn du die Kontrolle loslässt! Das bedeutet natürlich nicht, dass du gar nichts mehr machen solltest, aber dein Handeln wird viel natürlicher sein.

Letztendlich muss dir bewusst sein, dass es nicht so etwas wie eine falsche Entscheidung gibt. Sogar wenn sich die Entscheidung als “falsch” erweist, bleibe achtsam und versuche zu verstehen warum diese Situation in dein Leben gekommen ist. Jegliche “falsche” Entscheidung wird sich als eine Lektion erweisen, die dich der “richtigen” Entscheidung näher bringt.

Geniesse!

Wenn du deine Entscheidung getroffen hast, lass dich einfach treiben und beobachte ruhig was in deinem Leben passiert. Die Chancen sind sehr groß, dass die Entscheidungen die du mit Hilfe deiner Intuition und des Universums getroffen hast, dir bessere Resultate bringen wird wie gewöhnlich 😉



Schreibe einen Kommentar