Katja Laurien

Inspiration auf deiner spirituellen Reise

Spiritualität

Traue Dich Nicht Gemocht Zu Werden

2. Februar 2020 • Katja Laurien

Wer möchte denn nicht gemocht werden? Das ist was uns menschlich macht, es ist ein Teil unseres Überlebensinstinkts. Wenn uns niemand mögen würde, würden wir gewiss eines kalten, einsamen Todes sterben. Dieser Drang gemocht zu werden ist so tief in uns verwurzelt, dass wir nichtmals bemerken inwiefern es unser Leben beeinflusst. Es ist ein so natürlicher Teil unseres Selbst, das nur wenige den Effekt dieses Instinkts anzweifeln würden. Aber bringt uns dieser Drang eigentlich wirklich was?

Weiterlesen

Fünf Wege zur Selbstliebe

5. Januar 2020 • Katja Laurien

Selbstliebe ist mehr als nur ein neumodisches Wort in der Psychologie und Spiritualität. Fehlende Selbstliebe ist wohl der Hauptgrund für viel Elend in unserem Leben. Ohne Selbstliebe können wir andere nicht lieben; ohne Selbstliebe können wir unser vollstes Potenzial nicht entwickeln und ohne Selbstliebe werden wir uns nie “heil” und “vollständig” fühlen. Leider ist Selbstliebe jedoch nicht etwas was wir nach Belieben ein- oder ausschalten können. Es ist ein Prozess der Zeit und Tatkraft benötigt.

Weiterlesen

Warum Wir Nie Glücklich Genug Sind

1. Dezember 2019 • Katja Laurien

Wir Leben in einer Zeit wo alles erdenkliche möglich ist. Macht, Ruhm und Überfluss kann durch jeden erzielt werden und beschränkt sich nicht mehr nur zu wenigen “Auserwählten” der Gesellschaft. Auf eine gewisse Weise ist das toll. Wir haben mehr oder weniger gleiche Chancen und für die meisten Menschen in der westlichen Welt sind die Möglichkeiten unendlich. Leider besorgen diese endlosen Möglichkeiten den meisten Menschen nicht das erhoffte Glück, sondern eher Sorge und Stress.

Weiterlesen

Ein Plädoyer für die Wahrheit

3. November 2019 • Katja Laurien

Wir haben alle irgendwann eine (Not)Lüge erzählt. Wenn du eine dieser seltenen Menschen bist der das nicht von sich behaupten kann, bitte nehme dann Kontakt zu mir auf. Ich würde gerne deine Eltern kennenlernen und deine Umgebung gründlich erforschen. Die meisten von uns wachsen nämlich in einer Umgebung auf, in der einem beigebracht wird, dass wir “höflich und freundlich” sein sollen. Und dass die Wahrheit oft unhöflich und unfreundlich ist. Wir lernen, dass die Harmonie wichtiger ist als die Konfrontation und dass unsere Bedürfnisse unwichtiger sind als das kollektive Wohlbefinden.

Weiterlesen

Grenzen Setzen: Nächsten- oder Selbstliebe?

6. Oktober 2019 • Katja Laurien

Es fällt uns alle hin und wieder schwer klare Grenzen zu setzen. Auf der einen Seite möchten wir anderen zur Seite stehen, auf der anderen Seit möchten wir uns aber auch um uns selbst kümmern und sollten unsere Bedürfnisse auch befriedigt werden. Man könnte es aber auch anders betrachten: Wir haben entweder Angst vor Zurückweisung oder wir befürchten die Kontrolle zu verlieren. Wie können wir denn herausfinden ob wir dem anderen wirklich helfen wollen oder ob wir nur Angst haben vor der Zurückweisung?

Weiterlesen

Habe keine Angst vor deinen Schattenseiten

1. September 2019 • Katja Laurien

Ich muss etwas gestehen: manchmal kann ich ein richtiges Biest sein. Anscheinend lebt da irgendwo in mir ein kleiner Teufel der mich dazu veranlasst Dinge zu sagen und zu tun, die ich später bereue. Natürlich habe ich immer schon meine “düstere Seiten” gehabt (immerhin haben wir die doch alle?!), aber seit ich auf dem spirituellen Pfad bin wurde mein Verhältnis zu meinen Schattenseiten herausgefordert; das Schreiben von spirituellen Posts hätte das Verhältnis zu meinen düsteren Seiten sogar fast komplett blockiert.

Weiterlesen

Erfülle dir Deine Wünsche ohne Reich zu sein

4. August 2019 • Katja Laurien

Was bedeutet Reichtum für dich? Ist man reich, wenn man viel Geld hat? Wenn man sich alles leisten kann was diese moderne Welt zu bieten hat? Ich meine Reichtum hat nicht unbedingt mit Geld zu tun. Meiner Meinung nach ist man reich wenn man sich alles leisten kann was man wirklich braucht und möchte. Und ich betrachte mich als besonders reich. Ich bin eine Teilzeit Kellnerin die obendrein fast die Hälfte des Jahres im Urlaub ist.

Weiterlesen

Bändige Dein Affenhirn & Finde Geistigen Frieden

7. Juli 2019 • Katja Laurien

Dieser Post richtet sich nicht unbedingt auf Menschen die einfach nur viel nachdenken. Nein, ich spreche hier spezifisch über unser “Affenhirn”: Unser unkontrollierbares Hirn welches uns von ein Horrorszenario ins nächste schleppt und das schlimmste Szenario ständig wiederholt. Diesem innerlichen Geplapper ein Ende zu setzen ist sinnlos solange wie du den Grund für dieses mentale Zirkus nicht verstehst. Das Affenhirn ist im Grunde genommen nur ein sehr effektiver Trick des Egos.

Weiterlesen

HILFE! Ich habe mich in einen netten Kerl verliebt!

5. Mai 2019 • Katja Laurien

Im letzten Jahr habe ich schon einen Post geschrieben wie ich aufgehört habe mich in der Liebe mit weniger zufrieden zu geben und ich mir endlich einen netten Mann angelacht habe. Ich wünschte ich könnte sagen: Und sie lebten glücklich, bis ans Ende ihrer Tage. DAS ENDE. Aber das war noch nicht der Fall. Wie in jedem guten Märchen, gab es natürlich ein Monster das sich zwischen die beiden frisch verliebten drängte.

Weiterlesen

Ein spiritueller Ansatz wenn du feststeckst

7. April 2019 • Katja Laurien

Wenn wir feststecken wollen wir gerne einen Schritt im Leben machen, wissen aber oft nicht in welche Richtung. Wir wollen unser Leben ändern, haben aber keine Ahnung wie wir das machen sollten. Wir werden unruhig und kommen uns verloren vor, erfüllt von Zweifel und Ängsten. Vielleicht hatten wir irgendwann einen Moment positiver Energie, die uns überhaupt dazu bewegt hat unser Leben zu verändern. Aber statt dieser Positivität spüren wir jetzt nur noch Scham und Selbstverurteilung dafür, dass wir es einfach nicht gebacken kriegen unser Leben zu ändern.

Weiterlesen

Spirituelles Wachstum durch Scham

3. März 2019 • Katja Laurien

Scham ist menschlich, es ist natürlich und es kann sehr gesund sein! Ja, wenn du dich deiner Scham bewusst stellst, kann es sehr positive Auswirkungen haben. Scham wird toxisch, wenn du es entweder ignorierst oder du es erlaubst die Kontrolle über dich zu nehmen. Der Schlüssel ist es dich deiner Scham ganz bewusst zu stellen und es zu spüren. Und genau das ist das Ziel dieses Posts: mich in meinem eigenen Scham zu sudeln.

Weiterlesen

Heile deinen Perfektionismus

3. Februar 2019 • Katja Laurien

Meiner Meinung nach ist es sehr wichtig einen kritischen Blick auf Perfektionismus zu werfen. Warum? Weil es einer der fiesen Charaktereigenschaften ist welche sich als Tugend ausgeben. Leute scheines es fast schick zu finden ein Perfektionist zu sein und geben es oft als eine ihrer Schwächen beim Bewerbungsgespräch an. Es ist trotzdem eine richtige Schwäche und wir sollten sie auch ein solches behandeln. Wenn wir uns allen davon bewusst wären, dass Perfektionismus nichts mehr als des Egos Tarnung unseres niedrigen Selbstbewusstseins, wäre das ganz schon um einiges weniger glamourös.

Weiterlesen

Ego oder höheres Selbst? Drei Hauptunterschiede

6. Januar 2019 • Katja Laurien

Wenn du Stimmen in deinem Kopf hörst brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Du bist nicht verrückt, wir hören alle diese Stimmen. Je besser und deutlicher du sie hören kannst, desto gesünder ist dein Geist wahrscheinlich sogar. Wir haben so viel verschiedenen interne Stimmen (das Ego, das höhere Selbst, das innere Kind, der innere Kritiker etc.) man könnte denken wir beherbergen ein ganzes Dorf in unserem Kopf. Wenn wir lernen einen Unterschied zu machen zwischen diesen Stimmen wissen wir wie wir mit ihnen umgehen müssen und bleiben wir bei Verstand.

Weiterlesen

Effektive Neujahrsvorsätze nehmen

2. Dezember 2018 • Katja Laurien

Normalerweise kriege ich schon Gänsehaut beim bloßen Gedanken an Neujahrsvorsätze. Ich spürte die Angst vor dem Versagen schon lange bevor über ein Vorsatz formuliert wurde. Mein Ego entschloss sich dazu, dass es sicherer ist keine Ziele zu machen, damit keiner merken würde, dass ich ein Versager bin und meine Ziele nicht verfolgen kann. Offensichtlich, habe ich Neujahrsvorsätzen nie wirklich eine faire Chance gegeben. Bis ich eines Jahres Silvester mit meiner Mutter verbracht.

Weiterlesen

4 Lektionen eine Klage-freien Woche

4. November 2018 • Katja Laurien

Kürzlich habe ich mich selber dazu herausgefordert eine Woche lang nicht zu klagen. Von Natur aus klage ich nämlich ziemlich viel. Selten über große Dinge, sondern eher über die kleinen. Ich sehe nämlich deutlich wie Menschen ihre eigenen Blockaden kreieren indem sie übermäßig klagen. Sie verschwenden ihre Energie mit dem Klagen, aber nicht damit wirklich etwas zu unternehmen. Aus irgendeinem Grund dachte ich immer, dass mein Klagen weniger negative Auswirkungen hat, weil ich mich eher auf die kleinen Dinge beschränke.

Weiterlesen

Gebe dich in der Liebe nicht mit weniger zufrieden

10. Oktober 2018 • Katja Laurien

Offensichtlich sollte man sich nie mit weniger zufrieden geben. In keiner einzigen Situation. Dieser Post handelt spezifisch über Liebesbeziehungen, weil ich persönlich damit am meisten zu kämpfen hatte. Ich gehe davon aus, dass ich nicht die einzige bin. Und deswegen möchte ich gerne meine Geschichte mit dir teilen. Meine vorherigen Beziehungen waren eher suboptimal. Ich möchte nicht sagen, dass sie scheiße waren, da ich ohne die Beziehungen nicht da wäre wo ich jetzt bin.

Weiterlesen

Beherrsche die Kunst der Manifestation

2. September 2018 • Katja Laurien

Wie in meinem letzten Post versprochen, schreibe ich dieses Mal über die eigentliche Kunst der Manifestation. Da wir jetzt wissen, was die Vorteile sind, wollen wir natürlich auch wissen wie wir unsere Wünsche in die Realität umsetzen. Auch dieses Thema ist etwas zu umfassend um in einem einzigen Post unterzubringen, aber ich werde meine grundlegenden Gedanken und ein paar meiner Erfahrungen trotzdem mit euch teilen. Wenn du zu diesem umfangreichen Thema noch Fragen oder Kommentare hast, kannst du diese natürlich gerne hinterlassen.

Weiterlesen

Sind Verlangen und Spiritualität vereinbar?

5. August 2018 • Katja Laurien

Zweifelsohne trifft fast jeder Mensch auf dem spirituellen Pfad auf das Dilemma: sollte man seinen Verlangen nachgehen oder nicht? Spiritualität wird oft verbunden mit einem kompletten Verzicht auf weltliche Güter. Nicht nur materieller Besitz wird missbilligt, sondern auch das Erlangen von Status oder die Suche nach einem Liebhaber. Spirituelle Erleuchtung sollte man ins sich selber finden und nicht in äußerlichen Faktoren. Ich bin trotzdem der Meinung, dass man seine Verlangen sehr gut mit einem spirituellen Lebensstil kombinieren kann und dass sie unsere spirituelle Reise sogar verbessern können.

Weiterlesen

Erlebe Spaß im Umgang mit schwierigen Menschen!

1. Juli 2018 • Katja Laurien

Vor fast drei Monaten habe ich mich in ein neues Abenteuer eingelassen. Ich habe einen temporären Job in einem Hotel in den Schweizer Alpen angefangen. Schon lange war es mein Wunsch endlich näher an der Natur zu leben, also habe ich diese Chance sofort ergriffen. Nach fast acht Jahren für dieselbe Agentur in Amsterdam gearbeitet zu haben, war ich bereit für eine Veränderung. Schon vor Arbeitsbeginn wurde ich gewarnt, dass es ein paar schwierige Mitarbeiter gab im Hotel, aber gab es die nicht überall?

Weiterlesen

Spirituelle Fallgrube: Positives Denken

3. Juni 2018 • Katja Laurien

“Positives Denken” ist wahrscheinlich eines der bekanntesten Konzepte aus der Spiritualität. Das ist auch der Grund warum viele sich zur Spiritualität hingezogen fühlen (dann ist man doch durchgehend glücklich?). Zur gleichen Zeit ist das auch genau der Grund weshalb viele sich von der Spiritualität fernhalten. Diese Menschen spüren instinktiv, dass “durchgehend glücklich sein” einfach nicht machbar ist. Wie sollte man dieses Konzept dann interpretieren? Positivität als Endresultat Negative Gefühlen tun sich einfach auf, wie wir alle wissen.

Weiterlesen

Umgang mit den Schmerzen anderer

5. Mai 2018 • Katja Laurien

Wir spüren oftmals nicht nur unseren eigenen Schmerz aber auch den anderer, vor allem wenn sie uns naheliegen. Es kann aber auch passieren, dass der Schmerz eines wildfremden oder einer Bekanntschaft uns sehr nahe gehen kann. Mitgefühl zeigen ist eine schöne Eigenschaft, aber wenn der Schmerz anderer sich in unseren Schmerz verwandelt, sollten wir uns in Acht nehmen. In diesem Post beschreibe ich wie ich mit dem Schmerz anderer umgehe, damit ich nicht nur meinen Verstand nicht verliere, sondern auch meine Beziehung zum anderen verbessern kann.

Weiterlesen

In 3 Schritten die richtige Entscheidung treffen

1. April 2018 • Katja Laurien

Neulich fragte mich ein Freund wie ich mich zwischen zwei guten Optionen entscheide. Anfangs hat mich diese Frage ein wenig überfordert. Aber dann wurde mir bewusst, dass ich ständig solche Entscheidungen treffe. Ich habe unheimlich viel Freiheit: kein Arbeitsvertrag, kein Partner, keine Kinder. Wie habe ich also in den letzten Jahren Entscheidungen getroffen in meinem Leben? Angst oder Leidenschaft? Erstens versuche ich herauszufinden ob beide Optionen auf einer Leidenschaft beruhen oder ob eine der Optionen vielleicht auf Angst basiert.

Weiterlesen

Höre nicht auf andere & genieße dein Single Dasein

2. März 2018 • Katja Laurien

“Du siehst recht gut, wie kommt es, dass du single bist?” Bist du es gewohnt diese oder ähnliche Bemerkungen an den Kopf geworfen zu bekommen? Man könnte fast denken, dass man in unserer heutigen Gesellschaft nur legitim single sein kann, wenn man entweder hässlich ist, einen unstehlichen Charakter hat oder man im Zölibat lebt. Warum sollte eine gut aussehende, freundliche, intelligente und lustige Person single sein? Ist eine Beziehung nicht das Lebensziel vieler Menschen?

Weiterlesen

Überwinde deine Eifersucht mit Liebe

5. Februar 2018 • Katja Laurien

Es fühlt sich schrecklich an von Eifersucht besessen zu sein. Jeder der dieses Gefühl schon Mal erlebt hat, weiß was für eine lähmende Wirkung es hat und wie es einem zu irrationalem Verhalten treiben kann. Egal ob es einen richtigen Anlass zur Eifersucht oder es sich nur um eine Vermutung handelt, das Gefühl kann einen gefangen nehmen und einem die Energie rauben. Mir sind beide Situation bekannt. Und ich habe gelernt, dass egal ob mein Partner wirklich fremd geht oder ich es nur vermutete, es eigentlich nie einen Grund gibt sich schlecht zu fühlen.

Weiterlesen

Heile dein Inneres Kind – Heile dich selbst

7. Januar 2018 • Katja Laurien

Wünscht du dir manchmal mehr Kontrolle über deine Gefühle und dein Handeln? Stimmt dein Wissen nicht immer überein mit deine Emotionen und dein Handeln? Fühlst du dich von deinem eigenen Unterbewusstsein kontrolliert? Und hast du keine Ahnung wie du diesen Teil deiner Selbst kontrollieren kannst? Dann sind die Chancen sehr groß, dass dein inneres Kind laut aufschreit und versucht deine Aufmerksamkeit zu bekommen. Ich war schon oft in der Situation und fragte mich dann welches spirituelle Buch ich denn dieses Mal lesen sollte oder welche Meditation meinen Schmerz lindern könnte.

Weiterlesen

Missverständnisse über Yoga – Was es wirklich ist

3. Dezember 2017 • Katja Laurien

Heutzutage ist fast jeder in der westlichen Welt bekannt mit dem Begriff Yoga. Aber eigentlich weiß kaum einer was es wirklich bedeutet. Den meisten ist bewusst, dass es nicht eine Sportart ist, sondern es einen tieferen spirituellen Wert hat. Aber was ist der Zusammenhang nun wirklich? Leider können Missverständnisse über diese uralte Tradition zur falschen Praxis und sogar Verletzungen führen. Darum ist es wichtig zu wissen was Yoga ist bevor man anfängt zu praktizieren.

Weiterlesen

Befreie dich vom Bedürfnis Recht haben zu wollen

5. November 2017 • Katja Laurien

Du bist mitten in einer erhitzten Diskussion, dein Herz pocht, deine Kehle ist zugeschnürt und in deinem Kopf kocht es. Wenn dir diese Situation nicht bekannt vorkommt, dann brauchst du im Grunde genommen nicht weiterzulesen. Mir kommt diese Situation leider etwas zu bekannt vor. Von Natur aus bin ich ein Sturkopf mit einer starken Meinung und einem heißen Temperament. Jeder der mich als Kind kennt kann sich noch deutlich an meine Wutausbrüche und schrillen Schreie erinnern.

Weiterlesen

So schön kann Altern sein – ein Hoch auf den 50.!

1. Oktober 2017 • Katja Laurien

Heute möchte ich gerne eine kurze, aber sehr wichtige Idee mit dir teilen. Und zwar teile ich heute meine Perspektive auf das Altern. Grundsätzlich wird dieses Thema eher negativ geschildert. Altern steht gleich an Verlust der Jugendlichkeit was so viel bedeutet wie: Man wird hässlich, dick, unfähig, langsam etc. Bis zu einem gewissen Grad stimmt dies vielleicht sogar. Unser Körper ändert sich und wir können nicht mehr dieselben Sachen machen wie vorher.

Weiterlesen

Organisierter Leben in 4 Schritten

3. September 2017 • Katja Laurien

Du fragst dich bestimmt was ein Post über Organisation in einem spirituellen Blog zu tun hat. Les einfach weiter, du wirst es bald verstehen… Bevor ich anfange erläutere ich erst kurz meine Beziehung zum (un)organisiert sein. Als Kind, Teenager und Jungerwachsene war ich immer schrecklich chaotisch und unorganisiert. Mein Zimmer sah immer aus wie ein Schlachtfeld, ich war immer zu spät in der Schule und ich vergaß ständig Sachen. Über die Jahre habe ich mich langsam verbessert, aber erst seit diesem Jahr habe ich erhebliche Fortschritte gemacht.

Weiterlesen

Empower dich mit Selbstverantwortung

6. August 2017 • Katja Laurien

Heilung kommt von Verantwortung nehmen: sich realisieren, dass man selbst - und kein anderer - seine Gedanken, Gefühle und Handlungen kreiert. — Peter Shepherd Willst du etwa sagen, dass ich verantwortlich bin für meinen eigenen Schmerz? Ja, das ist genau was ich versuche zu sagen. Du bist der einzige Mensch der dir Schmerzen zufügen kann. Das ist die bittersüße Wahrheit… Manchen Menschen wird diese Nachricht nicht gefallen und sie werden sich angegriffen fühlen.

Weiterlesen

Vergib dich glücklich! Mein Schlüssel zum Glück

2. Juli 2017 • Katja Laurien

In meinem letzten Artikel erwähnte ich schon die Wichtigkeit der Vergebung. Aber dieses Thema verdient definitiv mehr Aufmerksamkeit. Darum habe ich mich dazu entschlossen dem Thema einen ganzen Post zu widmen. Ich will nicht nur betonen, dass Vergebung wichtig ist, sondern auch warum und wie man am Besten vergeben kann. Fangen wir an mit meiner Definition von Vergebung. Was ist Vergebung? Einfach nur eine Verzeihung annehmen reicht nicht. Wir kennen wahrscheinlich all die Situation in der wir jemandem “vergeben”, aber tief von innen können wir die Sache nicht loslassen und fühlen wir uns weiterhin gekränkt.

Weiterlesen

Freundschaft schließen mit dem Inneren Kritiker

4. Juni 2017 • Katja Laurien

Fangen wir erstmal an mit einer kurzen Beschreibung meiner Selbst: Ich bin laut, bin ständig am quatschen, bin hyperaktiv, impulsiv, verstreut, ungeduldig, dominant und bin eine Königin im Nörgeln. Dies sind alles Karakterzüge worauf die meisten Menschen (inklusive mir selber) nicht gerade stolz sind. In den letzten Monaten sind mir diese Eigenschaften immer mehr in die Quere gekommen und habe ich eine gesunde Art und Weise gesucht damit umzugehen. Selbstverurteilung ist keine Option.

Weiterlesen

Überwinde deinen Herzschmerz mit Liebe

2. April 2017 • Katja Laurien

Never be sad for what is over, just be glad it was once yours. If you truly love someone you have to let them go and be happy for them, no matter what. Because true love will never cage something. Fast jeder hat schon mal an einem gebrochenen Herzen gelitten. Manche leiden ständig darunter. Andere suchen sich schnell einen neuen Partner um ein Pflaster drüber zu kleben. Nur damit sie am Ende doch wieder mit einem gebrochenen Herzen da stehen.

Weiterlesen